Über uns

Über Nötzwerk

Die Initiative Nötzwerk.at wurde gegründet, damit sich Menschen in Österreich gegenseitig helfen, vernetzen und Talente miteinander teilen. Jede/r Nötzwerk.at Nutzer*in unterstützt die heimische Wirtschaft und hilft mit, anderen Menschen in Not zu helfen, um in Krisen, als auch normalen Zeiten, das österreichische System aufrecht zu erhalten.

Das Gründungsteam besteht aus 7 internationalen Mitgliedern mit Erfahrung & Know-How aus den verschiedensten Branchen. Das gesamte Team lebt, wohnt & arbeitet in Wien, somit ist es von der Corona Krise gleichermaßen betroffen.

Jedes Teammitglied hat sich seit Tag 1 dazu verpflichtet so schnell wie möglich den Mitmenschen durch diese Initiative zu helfen und arbeitet daher ehrenamtlich, ohne Absicht auf Gewinn!

Unsere Ziele

Ziel ist es, so viele Menschen in Österreich wie möglich zu vernetzen, um die Wirtschaft so gut wie möglich aufrechtzuerhalten, den Staat ein wenig zu entlasten, die Arbeitslosenraten zu verringern, die Corona Krise zu überstehen und einen Fond für Menschen in Not zu schaffen, welche keinerlei Ansprüche der Förderungen oder Hilfsleistungen des Staates bekommen oder wenn diese nicht ausreichend sind. Natürlich müssen Kosten gedeckt werden und MitarbeiterInnen bezahlt werden. Jedoch wird das Unternehmen von Beginn an 50% aller möglichen Gewinne in diesen Fond einzahlen um Familien und Personen in schwierigen Zeiten zu unterstützen.

Durch diese Plattform haben Freiberufler und EPU’s die Möglichkeit ihre Selbstständigkeit noch weiter auszubauen, mehr Personen zu erreichen und wichtige Kontakte in der Privatwirtschaft zu knüpfen. Denn je mehr Menschen miteinander anstatt gegeneinander arbeiten, desto besser wird es unserer Gesellschaft gehen und desto mehr kann erreicht werden!

Nötzwerk Team

Gründer & Projektleiter

Kamilla Reti
Clemens Sengwein

Website, Grafik & IT

Gregor Trinko
Adam Mazurkiewicz
Filip Kostic

Content & Support

Amir Karim
Miriam Hübler
Dóra Ambrits
Scroll to Top